Abt. Pflanzen-Biotechnologie

Pflanzen-Biotechnologie

Modul im Modul-Container "Biologische Praxis"

VL, S, Ü im Bachelor-Studium, 5. Semester, WiSe

  • Das Modul besteht aus einer Vorlesung, die sich mit Fragen der Optimierung von Pflanzen für die Nutzung als erneuerbare Rohstoffe beschäftigt, sowie aus einem Seminar und einer 3-wöchigen laborpraktischen Übung. Das gesamte Modul entspricht 9 ECTS und ist in den Wahlpflicht-Container "Biologische Praxis" eingebettet.
  • Nach einer Vorstellung der wichtigsten Rohstoff-Typen, die aus Pflanzen gewonnen werden können, stehen Methoden der genetischen Veränderung von Pflanzen im Vordergrund. Hierbei spielen aktuelle Methoden der Gentechnik, abwer auch spezifische Anforderungen an Rohstoffqualität, Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit eine wichtige Rolle.
  • Zum Modul gehört ein Seminar, in dem aktuelle Publikationen der Pflanzen-Biotechnologie vorgestellt werden.
  • Eine 3-wöchige laborpraktische Übung ist modernen Methoden der Pflanzen-Biotechnologie gewidmet. In der Übung wird z.B. die Photosyntheseleistung von Pflanzen in Abhängigkeit von Umweltparametern untersucht, die Qualität von Inhaltsstoffen, aber auch der Einfluss von abiotischem Stress auf die Ertragsleistung.

Home

 

Abteilung Pflanzen-Biotechnologie

Pfaffenwaldring 57 , 70569 Stuttgart

Zum Seitenanfang