Abteilung Biophysik / Nussberger Lab

Bioanalytik I

Die qualitative und quantitative Verfolgung biologischer Prozesse auf molekularem Niveau erfordert direkte oder indirekte Nachweisverfahren von Biomolekülen, wie Proteinen, Nukleinsäuren oder Metaboliten In dieser Vorlesug befassen wie uns mit den grundlegenden bioanlytischen Methdoen, die in nahezu jedem biowissenschaftlichen Labor tagtäglich eingesetzt und angewandt werden. Diese Vorlesung ist für Studierende im Bachelorstudiengang Technische Biologie konzipiert.

Allgemeine Informationen

Dozenten

Prof. Dr. Dieter Jendrossek und Prof. Dr. Stephan Nussberger

Semester

Sommer

Umfang

6 ETCS

Sprache

Deutsch

Termine

Donnerstags 15:30 - 17:00 Uhr / Allmand. 31 0.106

  • Die nächste Vorlesung findet erst wieder im Sommersemester 2019 statt.

Themenschwerpunkte der Vorlesung

  • Thema 1: Separations- und Nachweistechniken von Biomolekülen
    • Proteinbestimmungsmethoden: A280/A205, Fluoreszenz, Biuret (Lowry, Beisenherz, Bicinchoninsäure) und  Bradford (Jendrossek)
    • Grundlagen der Enzymkinetik (Jendrossek)
    • Proteinspaltungsmethoden (Jendrossek)
    • Chromatographische Trennverfahren: Chromatofokusierung, Hydroxapatitchromatographie, Reversed Phase Chromatographie, Hydrophobe Interaktionschromatographie, Dünnschichtchromatographie, Affinitätschromatographie (Ni-NTA, MBP, Glutathion-S-Transferase, PHB, Chitin, Cellulase, Avidin/Biotin, Intein und Streptag (Jendrossek)
    • Elektrophoretische Trenn- und Nachweisverfahren: Southern blot, Northern blot, Western blot, Kapillarelektrophorese (Jendrossek)
  • Thema 2: Massenspektrometrische Verfahren
    • Matrix-unterstütes Laser Desorption Ionisation-Massenspektrometrie (MALDI) (Jendrossek)
    • Elektrospray-Ionisation-Massenspektromentrie (ESI) (Jendrossek)
  • Thema 3: Optische Konzentrations- und Strukturanalytik
    • UV/VIS-Techniken in der Bioanalytik von Proteinen und Nukleinsäuren (Nussberger)
    • Zirkulardichrosimus und optische Rotationsdispersion zur Sekundärstrukturanalyse von Proteinen und chiralen Erkennung von Molekülen (ORD, CD) (Nussberger)
    • Fluoreszenzbasierte Bioanalytik (Nussberger)
    • Infrarotspektroskopie (IR, FTIR, Raman) (Nussberger)
Informationen
  • Eine aktuelle Übersicht mit Vorlesungsterminen finden Sie über C@MPUS
  • Alle Unterlagen stehen im ILIAS-Kurs zum Download bereit.
Literatur
    • Lottspeich, Engels (Hrsg.) Bioanalytik (Springer Spektrum) 
  • Keine
  • Die erfolgreiche Teilnahme setzt jedoch die regelmäßige Teilnahme an der Vorlesung voraus.
  • Darüber hinaus wird die regelmäßige Teilnahme am Praktikum Bioanalytik I erwartet.